Weihnachtsreiten und Saison Ending Party

Ein stimmungsvolles und vorweihnachtliches Wochenende liegt hinter uns.

Am Samstagabend fand unsere alljährliche Season-Ending-Party statt. Unsere Mitglieder aus dem Reitverein, sowie die Einstaller von Bettenrode haben zu einem stimmungsvollen Abend beigetragen.
Mit einem anschaulichen Rückblick in die Turniersaison durch Josi Nestler, konnten alle einen humorvollen Einblick bekommen. Dafür danken wir ihr sehr. Die Turniersaison unserer Junioren war ein voller Erfolg. Philipp Hess und Josi Nestler, Trainerin der Junioren, zeigten große Anerkennung für jeden einzelnen Erfolg und ehrten die Junioren mit einem zweitägigen Lehrgang mit Pferdewechsel bei Christoph Hess.

Das Weihnachtsreiten am 1. Advent des Hofes Bettenrode ist für Einstaller, Freunde, Kinder und Eltern nicht mehr aus der Vorweihnachtszeit wegzudenken. Auch dieses Jahr waren viele Zuschauerinnen und Zuschauer in die Reithalle nach Bettenrode gekommen, um das abwechslungsreiche Programm der Reitschule mit anzusehen. Maßgeblich verantwortlich für die Gestaltung der Vorführungen war unsere Reitlehrerin Doreen Schemmerling, unterstützt von Sarina Engelhardt, Vanessa Wachtendonk, Luca Sophie Kohlmann und Merle Mercedes Brandes. 

Die Eltern der Kinder der Reitschule hatten für bunte Plätzchen gesorgt und auf einem Kuchentisch waren viele leckere Dinge zu finden. Der Partyservice der Familie Bonk rundete das kulinarische Angebot mit Glühwein, Getränken und einigen herzhaften Gerichten ab.

Dieses Jahr waren rund dreißig Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren aus der Reitschule an der Gestaltung des Nachmittags beteiligt.
Zu Beginn ritten unsere Trainerinnen Sarina und Vanessa einen Pas de Deux . Eine Quadrille und eine Formation in den Weihnachtsfarben „Rot-Grün” wurde uns von den fortgeschrittenen Reitern gezeigt. Der Nachwuchs aus den Longierstunden wusste in zwei ‘Weihnachtskinder“ Führzügelquadrillen zu gefallen und saß zur allgemeinen Freude zunächst falschherrum auf den Pferden. Sarina Engelhardt hatte mit ihren Reitschülerinnen zwei kleine Sketche eingeübt, die den Kindern Gelegenheit gaben, auch erste Erfahrungen im Schauspiel vor größerem Publikum zu sammeln.

Philipp Hess beendete den Nachmittag mit einem großen Dankeschön an das Team der Reitschule Hof Bettenrode sowie an Jana Quentin, die wieder mit einer lebendigen Moderation durch den Nachmittag geführt hatte. Die anwesenden Kinder wurden dieses Mal von der Weihnachtsfee Merle mit Schokoladennikoläusen bedacht. Trotz des warmen Dauerregens war es ein stimmungsvoller Nachmittag, der den reitenden Kindern viel Spaß gemacht hat und den Zuschauern einen umfassenden Eindruck des Könnens der Kinder vermitteln konnte.

big568537a56607a7e0c4.jpg