4.000€ für das Palliativzentrum Göttingen

Hof Bettenrode übergibt 4.000€ an das Palliativzentrum Göttingen. Sehr stolz sind wir, dass wir Ende September den Scheck mit diesem tollen Betrag überreichen durften. Traditionell haben wir bei den Bettenröder Dressurtagen im Sommer eine Pferdeskulptur für einen karitativen Zweck versteigert. Als Schutzpatron wurde sie bereits in ihre neue Heimat, den Stall von Christian Hess in Radesforde, ausgeliefert - natürlich stilecht im Pferdetransporter. Den Zuschlag erhielt die Familie eines südkoreanischen Reiters, die sich dankbar für das Springtraining ihres Sohnes zeigten. Aufgerundet wurde der Betrag durch weitere Gäste des Turniers sowie durch eine große Gruppe Dressurreiter, koordiniert durch Familie Koschel. Mit dem Spendengeld soll ein neues Auto finanziert werden, um die ambulante Betreuung zu garantieren und den Menschen ein Stück Lebensqualität zurück zu geben.
Wir sagen "Danke" an die Spender und vor allem auch an die Mitarbeiter des Palliativzentrums für die großartige Arbeit, die sie täglich leisten.

Palliativ2.jpg